W4C vom 20-27.09.19

Direkt im Anschluss an den globalen Klimastreik beginnt die Week for Climate. Eine ganze Woche, die thematisch der drohenden Klimakatastrophe gewidmet sein soll. Fridays for Future organisiert dafür gemeinsam mit weiteren Umweltgruppen eine Woche lang ein Aktionscamp auf dem Opernplatz in Hannover.

Ab dem 20.09. werden wir mit mehreren Zelten vor Ort sein und freuen uns über Besuche!

Da wir die Schule ja nicht deshalb bestreiken, weil wir keine Lust auf Bildung haben, finden von Montag 23.09. bis Donnerstag 26.09. jeden Vormittag Workshops zu Umwelt- und Klimathemen statt. Die Workshops starten immer ca. um 11:00Uhr und sind für etwa 2 Stunden ausgelegt.  Aber auch an den Nachmittagen werden täglich ab 17:00Uhr Workshops stattfinden, zu denen alle herzlich eingeladen sind! Vor den Workshops wird es immer die Gelegenheit geben, mehr über die Bewegung Fridays for Future und das politische Engagement von Schüler*innen zu erfahren.

Die Workshops werden unter anderem zusammen mit erfahrenen Vertreter*innen von JANUN e.V. und der Naturfreundejugend gehalten und beschäftigen sich inhaltlich mit Themen wie Upcycling, Plastik in den Meeren oder der Frage, was der eigene Konsum eigentlich mit der Umwelt zu tun hat.

Neben den Workshops wird es aber auch eine Reihe von Aktionen im und um das Camp geben. Kommt vorbei, wann immer ihr Zeit habt! Holt euch Infomaterial ab, trinkt einen Tee mit uns oder kommt einfach mit Aktiven ins Gespräch. Wir freuen uns über jeden Besuch!

Falls ihr uns noch ein bisschen mehr unterstützen wollt, oder schon wisst, dass ihr gern an einem Workshop teilnehmen wollt, schreibt uns gern unter:  Kontakt@fridaysforfuture-hannover.de