Pressemitteilung vom 14.10.2019


Zukunft wählen!
FridaysForFuture Hannover ruft zur Demonstration bezüglich der OB Wahl auf


Bezüglich der Oberbürgermeisterinnenwahl am 27.10 ruft FridaysForFuture Hannover am 25.10 ab 12:30 Uhr zum Streik auf. Unter dem Motto: Zukunft wählen! wird gezeigt, dass Klimaschutz das bestimmende Thema bei der Wahl ist. Die Demonstration startet am Opernplatz. Am 27.10 wählt Hannover den oder die neue Oberbürgermeisterin. Eine Person, die in den nächsten sieben
Jahren für politische Entscheidungen legitimiert ist und maßgeblich daran beteiligt sein wird, wie Klimaschutz
in Hannover aussieht. Die nächsten Jahre sind dabei entscheidend um konsequente Klimapolitik zu betreiben
und als Landeshauptstadt den eigenen Anteil an der Ausbremsung der Klimakrise und der Bewältigung ihrer
Folgen zu leisten. Dabei muss, gerade in den Bereichen der Bebauung und Verkehrswende, konsequent und
mit dem Ziel die 1,5 Grad Grenze zu erreichen, gehandelt werden.
FridaysForFuture Hannover hat dabei bereits klare Forderungen an die Regierung von Stadt und Region
gestellt, diese finden Sie unter https://fridaysforfuture-hannover.de/forderungen/.
Am 25.10 demonstriert FridaysForFuture Hannover unter dem Motto: Zukunft wählen! für eine Wahl mit
Zukunftsperspektive. Eine Wahl bei der Klimaschutzmaßnahmen entscheidend sind. Dafür startet die
Demonstration um 12:30 Uhr am Opernplatz. Die Abschlusskundgebung findet am Trammplatz statt.
„Am 25.10 werden wir deutlich machen, dass auch die Oberbürgermeisterinnenwahl eine Klimawahl ist. Zukunft wählen heißt konsequenten Klimaschutz vorantreiben und das fordern wir bei der Demonstration gemeinsam ein.“ erklärt Ksenia Anishchenko, 17, von FridaysForFuture Hannover. Neben der Demonstration sucht FridaysForFuture auch den direkten Kontakt mit den Oberbürgermeisterkandidatinnen. In einem Fragebogen, der sich an alle Kandidierenden richtet, werden die
potenziellen Oberbürgermeisterinnen zu ihren Positionen und vor allem auch Handlungsoptionen für konsequente Klimapolitik in Hannover befragt. Zusätzlich findet am 16.10 um 18 Uhr im Pavillon eine Veranstaltung zur Wahl statt. Gemeinsam mit den ScientistsForFuture und dem Kulturzentrum Pavillon wird dabei in verschiedenen Diskussionsrunden direkt mit den Kandidierenden zur Klimathematik diskutiert. Bei der letzten Demonstration im September gingen alleine in Hannover 40.000 Menschen auf die Straße, bundesweit über 1.4 Millionen. Nach den desaströsen Ergebnissen des Klimakabinetts und kurz vor Beginn der UN Klimakonferenz (COP25) in Chile ruft FridaysForFuture jetzt zum nächsten globalen Klimastreik im November auf. Am 29.11 beteiligen sich weltweit Menschen am ‚Gobal Day of Climate Action‘, um mit Streiks und kreativen Aktionen die Entscheidungsträgeinnen in die Verantwortung zu ziehen. Auch in
Hannover ruft FridaysForFuture an diesem Tag zum Streik auf.
Wir laden alle Pressevertreterinnen herzlich zum Streik am 25.10 in Hannover ab 12:30 Uhr ein. Wir stehen Ihnen gerne für Fragen im Vorfeld oder auf der Demonstration zur Verfügung. Sie finden dafür unsere Pressesprecherinnen dauerhaft am Fronttransparent.
Wir freuen uns sehr über eine Ankündigung unserer Demonstration vorab.