Pressemitteilung vom 08.11.2019


Denkt an unsere Zukunft!
FridaysForFuture hält Mahnwache vor dem Rathaus.


Seit einem Jahr ist die junge Generation auf den Straßen, um für eine Zukunft zu
demonstrieren. Um auf diesen „Zukunftsklau“ aufmerksam zu machen, veranstaltet
FridaysForFuture Hannover eine Mahnwache vor dem Rathaus.
Seit heute Morgen um 6 Uhr erinnern Kinderzeichnungen, Kuscheltiere und Kerzen an die
Verantwortung der Gesellschaft. Insbesondere die Politik hat eine Verantwortung gegenüber
zukünftigen Generationen, die sie mit der aktuellen Klimapolitik nicht nachkommt.
Die Mahnwache vor dem Rathaus ist nicht nur ein Appell an die Politik, sondern auch anlässlich
der Oberbürgermeisterinnenwahl, der Aufruf Zukunft zu wählen. Der künftige Oberbürgermeister von Hannover ist in der Pflicht zu handeln und mit Taten auf die Klimakrise zu reagieren. Aus diesem Grund ist in der Mitte der Mahnwache ein Banner mit dem Titel: „Denkt an unsere Zukunft!“ gespannt. Im Anhang finden Sie Pressebilder, die wir Ihnen im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die Aktion gerne zur Verfügung stellen. Freitags jetzt immer Aktionen in Hannover Am 29.11 ruft FridaysForFuture wieder zum globalen Klimastreik auf. Die Demonstration in Hannover startet um 12:30 am Opernplatz. Kurz vor der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Madrid sendet die Gesellschaft damit ein klares Signal für mehr Klimaschutz an die politischen Entscheidungsträgerinnen.
Bis zu diesem Streik finden jeden Freitag kreative Aktionen von FridaysForFuture statt.
Wir laden alle Pressevertreter*innen herzlich ein über die Aktion am 8.11 zu berichten.
Für Fragen und Interviews stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auch über eine Ankündigung unserer Demonstration am 29.11 vorab.
Für Fragen wenden Sie sich gerne an presse@fridaysforfuture-hannover.de
Mit freundlichen Grüßen,
FridaysForFuture Hannover