Pressemitteilung Alarmaktion vom 26.11.2019


Wir schlagen Alarm fürs Klima!
FridaysForFuture ruft auf in ganz Hannover Alarm zu schlagen


Am 29.11. findet neben dem nächsten globale Streiktag auch die Aktion: Wir schlagen
Alarm! statt. Um 12:05 Uhr sind alle aufgerufen, an die Folgen des Klimawandels und die
Bundesregierung zu appellieren. Dafür hat FridaysForFuture eine Sounddatei produziert,
die online zum Download bereit steht: https://fridaysforfuture-hannover.de/alarm/.
Zusätzlich lässt sich die Datei über die QR-Codes auf den Demoplakaten abrufen.
„Der Klimawandel ist längst kein Zukuntsszenario mehr. Wir sehen schon jetzt,
in Form von Naturkatastrophen und Dürren, was die Ignoranz unserer
Regierungen verursacht. Deswegen spielen wir den Alarm um 5 nach 12 ab.
Es wird Zeit, dass wir den Klimawandel hören und lautstark Alarm für
konsequenten Klimaschutz schlagen.“ erklärt Hannah Springer.

Die produzierte Sounddatei greift das schwache Klimapaket der Großen Koalition
thematisch auf. Nachdem die Maßnahmen bei weitem nicht ausreichen, um
konsequenten Klimaschutz zu erreichen und Deutschland als Industrienation seiner
globalen Verantwortung schlicht nicht nachkommt, wird es Zeit, dies lautstark
aufzuzeigen. Bei der Alarmaktion am 29.11 sind alle aufgerufen dabei zu sein. Die MP3-
Datei soll an allen möglichen Orten in Hannover abgespielt werden. Sei es in der Bahn,
in der Mathestunde oder der Mittagspause. Auch Unternehmen oder Schulen sind
eingeladen, ihre Soundanlagen zu nutzen und den Alarm über diese wiederzugeben.
Zum jetzigen Zeitpunkt haben sich bereits einige angeschlossen.
Der Alarm enthält zusätzlich den Aufruf sich der Demonstration anlässlich des globalen
Streiktags anzuschließen. Diese startet ebenfalls am 29.11 um 12:30 am Opernplatz.
Wir laden alle Pressevertreter*innen herzlich ein, über die Aktion und
unsere Demonstration am 29.11. zu berichten. Für Fragen stehen wir Ihnen
gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns über eine vorab Ankündigung der Aktion und
Demonstration am 29.11.