Pressemitteilung zur Tauschparty


Tauschen statt kaufen!


FridaysForFuture veranstaltet Tauschparty im Haus der Jugend
Am Samstag, den 14. Dezember 2019, veranstaltet FridaysForFuture Hannover von 12 bis 16
Uhr eine Tauschparty im Haus der Jugend. Dabei sind alle Menschen eingeladen, Sachen
mitzubringen, die sie selber nicht mehr benötigen und miteinander zu tauschen. So lassen sich
tolle Sachen entdecken, ohne sie neu kaufen zu müssen.
Gerade zum Jahresende wird nochmal ordentlich konsumiert, zum Beispiel für Geschenke –
und zwar von Jahr zu Jahr mehr. Währenddessen häufen sich immer mehr Sachen, die wir
eigentlich gar nicht brauchen – sie verschwinden in Schränken oder werden weggeschmissen.
Dabei erhöhen neu gekaufte Produkte CO2 Emissionen und verschwenden wertvolle
Ressourcen. Die Tauschparty gibt Dingen, die man selbst nicht mehr braucht und
weggeschmissen hätte, einen neuen Nutzen.
„Viele Geschenke gefallen nicht, oder haben keinen Nutzen. So entsteht in der
Weihnachtszeit oft Wohlstandsmüll. Gleichzeitig ist das Neukaufen von Produkten
einfach so billig, dass wegschmeißen kein Problem darstellt. Doch so werden wertvolle
Ressourcen verschwendet. Durch das Tauschen muss ich weder Sachen wegschmeißen
noch welche neu einkaufen.“, sagt Martha Deutgen, 15, von FridaysForFuture.

Würden alle Menschen auf dem hohen Konsumniveaus Deutschlands leben, wären mehr als
drei Erden nötig. Am 3. Mai haben wir in Deutschland einen wichtigen Punkt überschritten: Wir
haben die natürlichen Rohstoffe aufgebraucht, die uns in einem Jahr zur Verfügung stehen.
Alles danach geschieht auf Kosten der Zukunft.
All dieser Konsum wird durch Unternehmen und ein System befördert, dem es vor allem um
eins geht: Gewinn – denn der Kapitalismus basiert eben auf unbegrenztem Wachstum, trotz
endlicher Ressourcen.
Um die Verschwendung von Ressourcen zu vermeiden, sollen die Sachen bei der Tauschparty
einen neuen Nutzerin finden. Deshalb laden wir alle Menschen am 14.12. ins Haus der
Jugend, Maschstr. 22, ein.
Wir würden uns freuen, wenn alle Pressevertreter*innen die Aktion vorab ankündigen!
Für Fragen wenden Sie sich gerne an presse@fridaysforfuture-hannover.de
Mit freundlichen Grüßen,
FridaysForFuture Hannover