Zukunftswerkstatt bei SFF – Update KW 04/05

Wo wollen wir 2020 hin? Was haben wir bisher erreicht, was nicht, und warum nicht? Und was bedeutet das für unsere aktuelle Arbeit?
Diese Fragen haben wir uns in der Zukunftswerkstatt gestellt, die wir vergangenes Plenum abgehalten haben. Über drei Stunden haben wir reflektiert und diskutiert und haben schließlich eine umfassende Analyse des Stands unserer Bewegung in Hannover zusammengetragen. Wir sind ein bisschen stolz, wie fokussiert und konzentriert den ganzen Abend gearbeitet wurde und dass die gesamte Zeit über eine so positive Atmosphäre herrschte. Danke an das Vorbereitungsteam, die Moderation und das Protokoll! In kommenden Zukunftswerkstätten werden wir nun konkrete Handlungsmuster aus unserer Analyse ableiten, um noch besser arbeiten zu können.
Neben der Reflektionsarbeit waren wir letzte Woche auch ganz praktisch unterwegs, nämlich in Wenningsen. Dort fand eine Bürger*innenversammlung zum Thema Windkraftausbau statt. In den Ortschaften der Region sind häufig nominell kleine, aber sehr laute Gruppen aktiv, die die Förderung von Windenergie in ihren Gemeinden verhindern wollen und mitunter den öffentlichen Diskurs vor Ort überproportional verzerren.
Deswegen hatten wir im Vorfeld Mitglieder der verschiedenen „- for Future“- Bewegungen aus Wennigsen (Parents, Students, Scientists) connected, um gemeinsam auf der Versammlung sich für den lokalen Ausbau erneuerbarer Energien einzusetzen. Denn ohne gezielten Ausbau von Wind- und Solarenergie können wir die Energiewende – und damit die Abwendung der gröbsten Folgen der Klimakrise – nicht schaffen.
Anwesende Mitglieder haben berichtet, dass es durch konstruktive, gute Fragen gelang, die Diskussion an diesem Abend sachlich und zukunftsorientiert zu gestalten und die Bedeutung erneuerbarer Energien für eine lebenswerte Zukunft miteinzubeziehen.
Diese Art der Vernetzung in der Region möchten wir auch zukünftig voranbringen um die gefährliche Stagnation im Ausbau von Windkraft in Deutschland zu beenden.
Hoch mit dem Klimaschutz, runter mit der Kohle <3

Schlagwörter: